Klicken Sie, um zu vergrößern

Die Gesellschaft CIPI s.r.o. wurde im Jahre 2005 gegründet und ist im Bereich der Lieferung und Montage von Metallkonstruktionen tätig. Die Gesellschaft CIPI ist auf dem slowakischen sowie ausländischen Markt präsent und hat sich in zwei selbständige Produktions- und Montagebereiche entwickelt.

Der Bereich Aluminiumbearbeitung ist in folgenden Segmenten führend:

  • Lieferung und Montage von Oberlichtern
  • Lieferung und Montage von Polykarbonat-Verglasungssystemen für Dächer und Fassaden
  • Lieferung und Montage von Kant-/Biegeprofilen aus Al- und FeZn-Blech
  • Lieferung von Anlagen für Rauch- und Wärmeabzug im Brandfall

Der Bereich Stahlbearbeitung ist in folgenden Segmenten führend:

  • Lieferung und Montage von Stahlkonstruktionen für Industrie und Bauwesen
  • Lieferung und Montage von Lärmschutzwänden und Zubehör für Verkehrskommunikationen
  • Lieferung und Montage von maßgefertigten Stahlkonstruktionen
  • Oberflächenbehandlung von Stahlkonstruktionen
  • Blechbearbeitung, Lochen, Ausstanzen, Biegen, Widerstandsschweißen

Im Jahre 2008 hat die Gesellschaft CIPI s.r.o. Blechbearbeitungsmaschinen mit modernsten CNC Steuerungen angekauft. Diese Anlagen von FINN-POWER und SAFAN gewährleisten eine maximale Fertigungsgenauigkeit und einen hohen qualitativen und technologischen Standard. Natürlich erweitert die Gesellschaft kontinuierlich ihre Maschinenausstattung.

Gegenwärtig beschäftigt die Gesellschaft auf dem Gebiet der Produktion und Montage hochqualifizierte Mitarbeiter mit langjährigen Erfahrungen. Die Produktion ist in zweien neuen Produktionshallen in Ružomberok, Bystrická Straße 2761, konzentriert. In den letzten Jahren erzielt die Firma jährlichen Umsatz in Höhe von 16 Millionen EUR, was uns als einen stabilen Geschäftspartner für unsere Kunden bestätigt.

Neben den Lieferungen für slowakische Kunden exportiert die Firma ihre Produkte nach Deutschland, Österreich, Slowenien, Ungarn, Schweiz, Tschechien, Belgien, Russland, Ukraine, Rumänien und anderen Ländern Europas.

Das Qualitätsmanagementsystem und Zuverlässigkeit der Gesellschaft wurde durch das Qualitätszertifikat gemäß der Norm ISO 9001:2008 im Jahre 2010 bestätigt. Dieses wird regelmäßig erneuert (9001:2015). Neben diesem Zertifikat verfügt die Firma auch über ISO 14001:2015 und OHSAS 18001:2007. Die Produktion wird regelmäßig verschiedenen Kundenaudits und dem VdS-Audit unterzogen, die die Qualität der Ausführung unserer Produkte belegen.